Warning: session_start(): open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_cuvgcs9qrd430fg22c6s588oo2, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /var/www/clients/client49/web185/web/index.php on line 13
Informationsseite über UPS - Langenhagen und der Liste frischer Wind :: Forum :: Allgemeines :: Probleme bei UPS :: neuer Beitrag

Wir berichten wie Betriebsratswahlen und Mitarbeiter bei UPS manipuliert werden und informieren über Rechte und Pflichten!
Hauptmenü

Öffentlichkeit

Wissenswertes

Facebook


Antwort schreiben
Name
deinen Beitrag schreiben








mehr
Fett formatieren Kursiv formatieren Unterstrichen formatieren Durchgestrichen formatieren  Links ausrichten Mittig ausrichten Rechts ausrichten Blocksatz ausrichten  Liste erzeugen Text hervorheben Text färben
Textgröße verändern  Hyperlink einfügen eMail hinzufügen  Bild einfügen Bild einfügen  Zitat einfügen Klappfunktion hinzufügen Video einfügen Flash einfügen Countdown festlegen  
Optionen
Antispam *
 

Themen überblick die letzen 5 Beiträge
Gast Sinnvoll ist es alles zu fotografieren, Nachrichten die ihr schick, die ihr bekommt, was ihr am Ende des Tages geschafft habt, die Labels der Fehlladungen und den Laderaum wie das Fahrzeug geladen wurde. Zu Hause alles in einen Ordner mit Datum und das jeden Tag. Im Ernstfall könnt ihr alles belegen und seid auf der Sicheren Seite!
gast es kreist das gerücht das viele kollegen mit ganz besonderen methoden zum gehen bewegt wurden.
Kurt das ist die Gier der Manager, die krigt man nie satt!
vmnv :koppab:
Bob


Wieder gab es Gespräche wegen Paketen die wegen Abwesenheit des Empfängers nicht zugestellt werden konnten.

UPS - Langenhagen setzt die Mitarbeiter damit unter Druck, das diese Pakete bei Nachbarn zugestellt werden sollen.

Das kostet Zeit!

Woher soll der Fahrer die Zeit nehmen wenn er von Anfang an 9h Arbeit auf dem Auto hat?

Dazu kommt 1h Pause die der Fahrer gesetzlich einhalten muss!

Dazu die Fahrtzeit in sein Zustellgebiet und vom Zustellgebiet in das Center!

Macht zusammen: mehr als 10 h!

Der Fahrer darf aber laut Manteltarifvertrag nur maximal 8h
arbeiten und nicht die 8,6h (bis zum 01.08.2016) danach 8,4h der Betriebsratvorsitzende mit seiner "tollen" Betriebsvereinbarung erzwungen hat, was aber auch nicht reicht um die Tour schaffen zu können!!!

Warum wird uns schon wieder mit Kündigung gedroht,
wenn die Fahrer die Pakete nicht "loswerden"?


Warum wird von Anfang an zu viel Arbeit in das Zustellfahrzeug eingeladen?

weitere Webseiten

Gallery

Unterstützer

Stats

Einloggen



Warning: Unknown: open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_cuvgcs9qrd430fg22c6s588oo2, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/clients/client49/web185/tmp) in Unknown on line 0