Wir berichten wie Betriebsratswahlen und Mitarbeiter bei UPS manipuliert werden und informieren über Rechte und Pflichten!
-->Forum » Allgemeines » Probleme bei UPS » Arbeitszeiten bei UPS
Hauptmenü

Öffentlichkeit

Wissenswertes

Facebook



[ Antwort erstellen ]
Arbeitszeiten bei UPS
erstellt von: Aufpasser
# 30.12.2014 - 22:28:03
    zitieren



Arbeitszeiten als Fahrer bei UPS

von Admin2 » Di 18. Feb 2014, 22:49

Wie viele Stunden wird gearbeitet und was steht im Tarifvertrag?
Sind die vielen Überstunden in Ordnung?
Wie sehr leidet Dein Prievatleben durch deine Mehrarbeit?
Was sollte sich dringend ändern?

Admin

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Arbeitszeit

von Nigga » Do 27. Feb 2014, 05:18

Überstunden? Ja aber wenn der Vorgesetzte dies ankündigt und erfragt,
ob überhaupt vom Arbeitnehmer zu leisten.
Denn genau da liegt das Problem. Das Privatleben wird täglich in
Mitleidenschaft gezogen.
Die Lösung liegt auf der Hand, kostet aber dem Arbeitgeber
Geld.....Einstellungen!!!!
Dann muss er denn Arbeitnehmer (AN) beschäftigen, Urlaubsgeld,
Weihnachtsgeld, Krankenversicherung, Rentenversicherung.....bezahlen.

Nun 1 oder 2 Überstunden pro AN sind doch günstiger, oder? und die
Aktie UPS stehe besser da, oder?
Nigga

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Arbeitszeit


von KampfGeier » Do 27. Feb 2014, 22:23

Ich mache jeden Tag länger als der Arbeitsvertrag aussagt und es
reicht! Wann wird endlich Personal eingestellt um die Mehrbelastung
die wir haben aufzufangen ?

KampfGeier

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Arbeitszeit

von Nigga » Mo 3. Mär 2014, 22:29

Jeder sollte mal seit Januar 2013 sich seine Lohnabrechnung vornehmen
und rechnen.
Bsp. Normalstunden wären 8 Stunden am Tag x 5 Tage x 4 Wochen = 160
St.
Ich hatte in 7 Monaten (da muß man noch 3 Wochen Urlaub abziehen) =
142 Überstunden, quasi einen ganzen Monat Überstunden. In einem Jahr
hätte man 280 Überstunden....Alles überschlägig.
Aber nun kommt es: Was macht 280 pro Fahrer x 120 Touren? Das sind
39200 St.
Und ich bin nur Mittelmaß.
Also ung. 40000 Überstunden sind 40000 / 52 Wochen = 769 St. pro
Woche.
Dafür braucht man: 769 / 5 St. = 153,8 Überstunden, die es eigentlich
gilt in unserer Lage an einem Tag zu bewältigen und zwar zusätzlich.
Frage: Wieviel Fahrer brauchen wir?
153 : 8 Stunden = ung. 19 F3 Zusteller.

Der Manager fragt bei Neuss an.....3 Zusteller!?

Entschuldigung...ich habe die morgenliche Preloader
Unterstützung........
Nigga

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Arbeitszeit

von Nigga » Sa 8. Mär 2014, 15:02

Während wir daraus Überstunden kloppen, bekommen wir folgendes zu
hören wenn das Management Fehler versucht zu bereinigen:" -Ich weiß
von Nichts- Ist Keiner da - Bitte Alles Selber fahren - oder schlicht
weg....Leere...Luft... Null -"
Die Vorgesetzten sind dann ja auch schon längst im Wochenende.
Na das kann Heiter werden. In Februar schon 1600 % und der Chef
beantragt 2 oder 3 Fahrer in Neuss, die es ja noch nicht mal gibt!

Erinnere dich an gestern, denk an morgen, aber lebe heute ...
erstellt von: GAST
# 16.01.2015 - 14:22:55
    zitieren



Dieses Jahr hast du neue Fahrer,aber ob das reicht und was sollen sie fahren.Sind keine braunen Autos mehr da.Es fahren schon Leihwagen,weil das Volumen bei 1600% ist.Also wie vor der Weihnachtszeit.
erstellt von: Ugli
# 23.09.2015 - 07:34:19
    zitieren




Was soll das nur zu Weihnachten bei UPS Langenhagen werden?
Im moment über 20 kranke und keine vernünftigen grossen Fahrzeuge zur Verfügung,
so das teilweise die kleinen Fahrzeuge bis zum Dach voll sind
und trotzdem Pakete im Center liegen bleiben.
Dazu kommt noch das es jeden Tag verpasste
(Pakete die wegen Zeitmangel nicht zugestellt werden können obwohl viele bis 19 uhr arbeiten) gibt.
Solch ein Caos gab es bei dem vorherigen Centermanager nicht.
Was ist das los ???

erstellt von: GAST
# 24.09.2015 - 07:22:00
    zitieren




Das liegt an der sogenannten "Tourenplanung".
Es werden bei UPS Touren geplant von denen keiner einen Plan hat!
:aerger:

erstellt von: ein Darsteller
# 27.09.2015 - 08:15:35
    zitieren



erstellt von: robbe
# 10.11.2015 - 07:51:17
    zitieren




Wir sollen doch auch unser Privatleben an unsere Arbeit anpassen . . .

Also bitte keinen Spaß haben, keine Hobbys zulegen und auf gar keinen Fall

Kinder anschaffen!

Denkt immer daran, wir arbeiten in einer "Knochenmühle"! Euer Leben gehört UPS.
[ Antwort erstellen ]
weitere Webseiten

Gallery

Unterstützer

Stats

Einloggen



Warning: Unknown: write failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/clients/client49/web185/tmp) in Unknown on line 0