Warning: session_start(): open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_55omvk1np97g5gc1s38i3tjqo7, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /var/www/clients/client49/web185/web/index.php on line 13
Informationsseite über UPS - Langenhagen und der Liste frischer Wind :: Forum :: Akkordarbeit bei UPS :: Beiträge zeigen

Wir berichten wie Betriebsratswahlen und Mitarbeiter bei UPS manipuliert werden und informieren über Rechte und Pflichten!
-->Forum » Allgemeines » Probleme bei UPS » Akkordarbeit bei UPS
Hauptmenü

Öffentlichkeit

Wissenswertes

Facebook



[ Antwort erstellen ]
Akkordarbeit bei UPS
erstellt von: Aufpasser
# 30.12.2014 - 21:43:40
    zitieren



Seid ihr auch der Ansicht das Akkordarbeit bei UPS Pflicht ist, oder
lassen sich viele Mitarbeiter von UPS zu sehr unter Druck setzen?

Admin

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Wie seht ihr das?

von KampfGeier » Do 27. Feb 2014, 22:35

Viele lassen sich leider durch den zuvor genannten Psychologischen
Druck zu Akkordarbeit verleiten und brechen irgendwann erschöpft oder
mit kaputten Knochen oder Bandscheibenvorfälle zusammen.
Einige haben das System durchschaut und wehren sich , aber leider
geraten sie dadurch schnell auf die Beobachtungsliste des Managers und
dann werden Gründe gesucht um diese Leute loszuwerden, oder sie werden
einfach rausgemobbt.
Hier sollte der Betriebsrat mal eingreifen . . . wo wir mal wieder
beim Thema "Betriebsrat kontrolliert vom Managemand" wären. Kurz und
gut , solange es den jetzigen Betriebsrat gibt wird das Arbeitsklima
weiter in den Keller gehen und die Arbeitnehmer werden weiterhin
umfallen wie tote Bäume im Sturm.

KampfGeier


--------------------------------------------------------------------------------




Re: Akkordarbeit

von Nigga » Fr 28. Feb 2014, 05:20



Ruben hat geschrieben:Akkordarbeit
bei UPS ist Akkordabeit eine Pflicht

Deswegen gibt es Gesetze, ansonsten könnte man sich ja auf 15 Stunden
auf der Strasse einlassen, leider zum Leiden der anderen
Verkehrsteilnehmer.

Nigga

--------------------------------------------------------------------------------




Re: Wie seht ihr das?

von KampfGeier » Fr 8. Aug 2014, 18:53

Und trotz aller Gesetze schaffen es die Vorgesetzten bei UPS, die
Fahrer mit ihren psychologischen Spielchen so zu manipulieren, das zu
viele von denen trotzdem rennen und Ihre Gesundheit und andere
Verkehrsteilnehmer durch zu schnelles und unüberlegtes Fahren
gefährden.

Erinnere dich an gestern, denk an morgen, aber lebe heute ...
erstellt von: ole
# 10.11.2015 - 20:26:37
    zitieren



deswegegen fallen auch reihenweise fahrer aus und melden sich krank. nieand hält diesem druck auf dauer standt. und zum betriebsratvorsitzenden brauchst auch nich gehen da kriegst nur blöde sprüche am kopf.
[ Antwort erstellen ]
weitere Webseiten

Gallery

Unterstützer

Stats

Einloggen



Warning: Unknown: open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_55omvk1np97g5gc1s38i3tjqo7, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/clients/client49/web185/tmp) in Unknown on line 0