Warning: session_start(): open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_n5plj0n32aqcsaqnggv50heq05, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in /var/www/clients/client49/web185/web/index.php on line 13
Informationsseite über UPS - Langenhagen und der Liste frischer Wind :: News

Wir berichten wie Betriebsratswahlen und Mitarbeiter bei UPS manipuliert werden und informieren über Rechte und Pflichten!
-->News
Hauptmenü

Öffentlichkeit

Wissenswertes

Facebook


Alltag bei UPS (Knochenmühle)?
Nachricht
UPS vor Gericht

Realität:

immer wieder kommt es zu tragischen Unfällen

img_240 img_239 img_241 img_238

 

Einerseits werden die Kollegen und Kolleginnen dazu angehalten auf Sicherheit

größt möglichen Wert zu legen und unter allen Umständen heile nach Hause zu kommen,

andererseits werden jeden Tag die Fahrzeuge viel zu voll,

teils mit Paketen bis zu 70kg und vereinzelt darüber hinaus eingeladen.

 

img_243

 

Schwere Pakete führen zu:

img_233 img_237 img_235

Muskelfaserrisse                               Hüftschäden                              Knieabnutzungen

 

img_236 img_234 img_244

Sehnenentzündungen                  Rückenprobleme                          Burn Out

 

Die Folge:

img_242

 

Noch immer arbeiten viele Kollegen und Kolleginnen mit Angst vor Gesprächen wenn sie

die Tour nicht schaffen und Pakete zurück bringen.

 

Jeder der Überstunden macht,

fördert damit die Arbeitslosigkeit anderer Menschen die dringend Arbeit suchen!

Wenn bei aktuell ca 140 Fahrern, jeder eine halbe Überstunde macht,

sind das 9 Arbeitsplätze, die neu besetzt werden und

die bestehenden Kolleginnenen und Kollegen entlasten könnten!

 

Entgegengesetzt werden ausgewählte Kollegen verschont.

Eine zwei Gruppengesellschaft entsteht.

Das Kollegen Kollegen helfen verbleibt.

Teamarbeit wird zu Lasten der Kunden unmöglich!

 

Auch in einer lange bestehenden Whats app – Gruppe,

gibt es Kollegen, die alles an die Manager weiterleiten sollen.

 

Wozu gibt es Gesetze?

 

 Frischer Wind kämpft seit mehr als 3 Jahren vor Gericht 

 in einem 

 "Wahlanfechtungsverfahren" 

 um eine manipulierte Wahl ungültig erklären zu lassen.

 2 Instanzen sind gewonnen, die UPS mittlerweile

zig Tausende € gekostet haben.

Viele Kollegen fragen sich mittlerweile,

Was hat das noch mit einer Wahlanfechtung zu tun?

Der normale Wahlzyklus dauert 4 Jahre.

Wie denkt Ihr darüber?



Kommentare für Alltag bei UPS (Knochenmühle)?











4. Kommentar von Gast celle

Und ich wollte mich bei UPS in Langenhagen als Paketzusteller bewerben. Traurig wie das dort abgeht :-(


3. Kommentar von Gast

ist doch klar das solche grosskonzerne machen können was sie wollen


2. Kommentar von Orange

Selbst der Toilettengang ist unerwünscht, man könne seine Blase so trainieren das man nicht mehr während der Arbeitszeit gehen müsse....


1. Kommentar von Gast

in hub läuft das anders. da werde alle mit den Überstundengeld gelockt um andere Nebenjobs abzuschaffen. wenn man sich dran gewöhnt hat und krank wird werden die überstunden gestrichen und geht finanziell kaputt.






weitere Webseiten

Gallery

Unterstützer

Stats

Einloggen



Warning: Unknown: open(/var/www/clients/client49/web185/tmp/sess_n5plj0n32aqcsaqnggv50heq05, O_RDWR) failed: Disk quota exceeded (122) in Unknown on line 0

Warning: Unknown: Failed to write session data (files). Please verify that the current setting of session.save_path is correct (/var/www/clients/client49/web185/tmp) in Unknown on line 0